Inhalt

"Sportwissenschaftliches Symposium Kardiologie meets Pneumologie & Onkologie" - Eine Veranstaltung im Rahmen des RehaKongress 2019

28.09.2019
Rehaklinik Heidelberg-Königstuhl

Wir freuen uns, im Rahmen der RehaKongress-Reihe auch in diesem Jahr wieder ein sportwissenschaftliches Symposium auszurichten:
Kardiologie meets Pneumologie und Onkologie.

Wir verstehen dieses Symposium als einen Gedankenaustausch zu aktuellen Themen der Sportwissenschaft, der Sportmedizin und der Trainingslehre.
Die Komplexität der Herz-, Lungen- und onkologischer Erkrankungen und die Komplexität operativer und interventioneller Eingriffe stellen uns in der Rehabilitation vor immer größere Herausforderungen: Gemeinsames Ziel ist es, die Effektivität des Rehabilitationsprozesses und der sporttherapeutischen Maßnahmen zu erhöhen und vor allem auch eine nachhaltige Verhaltens- und Lebensstiländerung in der Nachsorge zu bewirken.

Der Schwerpunkt dieses Symposiums liegt auf der sportmedizinischen Trainingslehre, dem Ausdauer- und Krafttraining in der täglichen Praxis. Wir wollen aber auch spezifische Aspekte und neue wissenschaftliche Erkenntnisse vorstellen wie die Beeinflussung der Gensteuerung in der trainierten Muskulatur, körperliches Training bei Diabetes mellitus und das Mentaltraining als Erfolgskomponente für Leistungssportler.

Programm:

09.00 - 09.15 Uhr
Begrüßung und Einführung in das Tagungsthema
Dr. Robert Nechwatal, Chefarzt Rehaklinik Heidelberg-Königstuhl
Uwe Schwan, Therapieleiter Rehaklinik Heidelberg-Königstuhl

09.15 - 10.00 Uhr
Trainingsaspekte bei Tumorerkrankungen - Status Quo
PD Dr. Joachim Wiskemann, Nationales Centrum für Tumorerkrankungen NCT, Heidelberg

10.00 - 10.45 Uhr
Veränderung der Gensteuerung durch muskuläres Training
Dr. Christine A. Eichstaedt, Thoraxklinik Heidelberg

10.45 - 11.15 Uhr
Kaffeepause

11.15 - 12.00 Uhr
Krafttraining: Definitionen / Intensitätssteuerung - ein Update
Dr. Heinz Kleinöder, Deutsche Sporthochschule Köln, Institut für Trainingswissenschaft und Sportinformatik

12.00 - 12.45 Uhr
Ergebnisse von Training und Reha nach interventionellem Herzklappenersatz (TAVI)
Dr. Robert Nechwatal, Rehaklinik Heidelberg-Königstuhl

12.45 - 13.30 Uhr
Mittagspause

13.30 - 14.15 Uhr
Methodik des Krafttrainings nach Sternotomie und minimalinvasiven Eingriffen
Uwe Schwan, Rehaklinik Heidelberg-Königstuhl

14.15 - 15.00 Uhr
Gut sein wenn's drauf ankommt - Mentaltraining als Erfolgskomponente im Leistungssport
Prof. Dr. Wolfgang Knörzer, Pädagogische Hochschule der Universität Heidelberg

15.00 - 15.15 Uhr
Kaffeepause

15.15 - 16.00 Uhr
Sport und Training bei Diabetes
PD Dr. Erhard G. Siegel, St. Josefkrankenhaus Heidelberg

16.00 - 16.45 Uhr
Aktuelle Herausforderungen in der Onko-Kardiologie
Dr. Daniel Finke, Universitätsklinik Heidelberg  

Termin:
Samstag, 28. September 2019

Veranstaltungsort:
Rehaklinik Heidelberg-Königstuhl
Kohlhof 8
69117 Heidelberg

Veranstalter:
Rehaklinik Heidelberg-Königstuhl
Fachklinik für Innere Medizin: Schwerpunkt Herz-, Kreislauf-, Gefäß-, Lungen- und Bronchialerkrankungen
Kohlhof 8
69117 Heidelberg
E-Mail: info@rehaklinik-koenigstuhl.de

Chefarzt:
Dr. med. Robert Nechwatal

Kaufmännischer Leiter:
Stephan Hörl

Fortbildungspunkte:
Für die Veranstaltung werden Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt

 


zurück zur Veranstaltungsübersicht

© 2019 RehaZentren Baden-Württemberg