Inhalt

Rehamarkt 2019 - Eine Veranstaltung im Rahmen des Deutschen Reha-Tags

18.09.2019
Rehaklinik Überruh

Anlässlich des Deutschen Reha-Tags 2019 lädt die Rehaklinik Überruh alle Interessierten herzlich zu einem Reha-Markt ein. Am 18. September erhalten alle Besucherinnen und Besucher ab 14:30 Uhr die Möglichkeit, alles Wissenswerte über Prävention, Rehabilitation und Nachsorge zu erfahren. Sie erwarten Testungen, Übungen und persönliche Frage-Antwort-Runden verbunden mit breiter Fachkompetenz.

Programm:

  • Von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg erfahren Berufstätige alles Wichtige über den Zugang zu Präventions-, Rehabilitations- und Nachsorgeleistungen.
  • Wie süß muss es sein?:
    Die Ernährungsberaterin der Klinik macht mit den Besuchern den Test
  • Der Bildschirmarbeitsplatz und seine Folgen:
    Worauf muss man achten, dass selbst bei langer Arbeit am Bildschirm Augen und Rücken nicht leiden?
  • Wie achtsam gehen Sie mit sich selbst um?
    Diese Frage stellt der Psychologe und zeigt den Besucherinnen und Besuchern Achtsamkeits- und Entspannungsübungen, die leicht in den Alltag integrierbar sind.
  • Stark durch Selbsthilfe:
    Alle Fragen rund um das Thema Selbsthilfe beantwortet das Selbsthilfenetzwerk Ravensburg, das die Selbsthilfegruppen der Region bündelt und somit die passenden Ansprechpartner nennen kann.
  • Ist es Zauberei oder besondere Geschicklichkeit, die die Bälle in der Luft halten?
    Hier kann jeder seine Fähigkeiten testen - Koordination ist gefragt.
  • Was erwartet mich im Alter?
    Im Alterssimulationsanzug erfahren die Besucher, wie sich der Körper verändert.
  • Wassertreten - hilft und schützt:
    Ganz im Sinne von Sebastian Kneipp - eine einfache, kostengünstige und in seiner Wirkung wissenschaftlich untermauerte Therapie.
  • Barfußpfad:
    Eine mit unterschiedlichen Materialien ausgelegte Fühlstrecke soll den Tastsinn wieder beleben. Die Fußmuskulatur wird lernt wieder zwischenunterschiedlichen Untergründen zu differenzieren und gleichzeitig erfolgt automatisch ein Training des Gleichgewichtssinns. Eine gut trainierte Fußmuskulatur schützt vor Umknicken, Stürzen oder allgemeiner Gangunsicherheit. Gesunde, trainierte Füße sind letztlich ein wichtiges Stück Lebensqualität.
  • Mit Musik geht alles besser:
    Zum Ausklang sind alle Besucher herzlich eingeladen, sich auf ein etwas ungewöhnlicheres Spielfeld zu begeben: Eine Abordnung der Linedancegruppe Green Hill Billies aus Betzigau sprüht vor Dynamik und lädt zum Mittanzen ein.

Termin:
Mittwoch, 18. September 2019, 14.30 - 17.30 Uhr

Veranstaltungsort:
Rehaklinik Überruh
Fachklinik für Innere Medizin, Orthopädie, verhaltensmedizinisch orientierte Rehabilitation (VMOR),
Lehrklinik für Ernährungsmedizin
Überruh 1
88316 Isny im Allgäu


zurück zur Veranstaltungsübersicht

© 2019 RehaZentren Baden-Württemberg