Inhalt

Einführungssymposium der Dualen Klinikleituhng der Rehaklinik Glotterbad und des ZAPR Glotterbad

14.10.2020, 13.30 - 17.00 Uhr
Rehaklinik Glotterbad

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus Anlass der Einführung der neuen Dualen Klinikleitung der Rehaklinik Glotterbad und des ZAPR Glotterbad, der Ärztlichen Direktorin Frau Dr. med. Britta Menne und der Kaufmännischen Leiterin Frau Heidi Bäumgen, laden wir Sie herzlich zu einem Symposium ein.

Inhaltlich widmen sich die Referentinnen und Referenten einem drängenden Thema unserer Zeit:
Psychische Gesundheit aus der Generationenperspektive:
Herausforderung für Prävention, Akut- und Rehabilitationsmedizin

„Die beste Weise, sich um die Zukunft zu kümmern, besteht darin, sich sorgsam der Gegenwart zuzuwenden“ – Thich Nhat Hanh

Diese Gegenwart steht für immer mehr Menschen unter dem Einfluss von krankmachendem Stress, der seine Kraft aus ganz unterschiedlichen Quellen speist. Um diesen Stressoren wirksam und möglichst präventiv entgegenwirken zu können, wird es immer wichtiger, die Generationen übergreifend in ihren Lebenswelten zu betrachten, um den wechselseitigen Einfluss auf die psychische Gesundheit im Sinne der ICF zu erfassen.

Wir freuen uns auf eine spannende und informative Veranstaltung zu der wir Sie gerne unter unseren Gästen begrüßen würden.

Mit herzlichen Grüßen
Dr. Constanze Schaal
Geschäftsführerin der RehaZentren Baden-Württemberg

Termin:
Mittwoch, 14. Oktober 2020, 13.30 - 17.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Rehaklinik Glotterbad
Fachklinik für Psychosomatik, Psychotherapeutische und Innere Medizin
Gehrenstr. 10
79286 Glottertal

Fortbildungspunkte:
Für die Veranstaltung sind Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt.

Anmeldung:
Zur Erleichterung unserer Planung freuen wir uns über eine Anmeldung bis zum 05. Oktober.
Petra Klaiber
Chefarztsekretariat
Tel. 07684 809 121 oder E-Mail: p.klaiber@rehaklinik-glotterbad.de

Programm:

ab 13.30 Uhr
Come together, Moderation
Heidi Bäumgen, Kaufmännische Leiterin Rehaklinik Glotterbad und ZAPR Glotterbad

13.50 - 14.15 Uhr
Grußworte
Dr. Constanze Schaal, Geschäftsführerin der RehaZentren Baden-Württemberg
Joachim Kienzele, Alternierender Aufsichtsratsvorsitzender der RehaZentren Baden-Württemberg
Karl-Josef Herbstritt, Bürgermeister der Gemeinde Glottertal

14.15 - 14.45 Uhr
Auswirkungen von Stress und psychischer Belastung auf die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen
Dr. med. Reta Pelz, Chefärztin Kinder- und Jugendmedizin, MediClin Klinik an der Lindenhöhe

14.45 - 15.15 Uhr
Psychische Gesundheit in Zeiten von COVID-19
Dr. med. Britta Menne, Ärztliche Direktorin Rehaklinik Glotterbad und ZAPR Glotterbad

15.15 - 16.00 Uhr
Gemeinsamer Austausch mit kulinarischer Begleitung

16.00 - 16.30 Uhr
Arbeitsstress und psychische Erkrankungen - Neue Erkenntnisse und Interventionen
Prof. Dr. Elisabeth Schramm, Universitätsklinik Freiburg, Leitung der Sektion Psychotherapie in der Psychiatrie

16.30 - 17.00 Uhr
Achtsamkeit für Mitarbeiter und Patienten: Berechtigter Hype oder leeres Versprechen?
PD Dr. Ulrich Frommberger, ehem. Chefarzt der MediClin Klinik an der Lindenhöhe und des MediClin Traumazentrums Durbach

17.00 Uhr
Ende der Veranstaltung


zurück zur Veranstaltungsübersicht

© 2020 RehaZentren Baden-Württemberg